Rufen Sie uns an!    0251-35051

Plasma-Therapie (Vampir-Lift, Plasma- Eigenblut-Therapie)

Die Plasma-Therapie ist eine Eigenblutbehandlung, indem das farblose Blutplasma nach entsprechender Aufbereitung in die Haut injiziert wird. Unter dem Namen „Vampirlift“ ist dieses Verfahren mittlerweile recht bekannt geworden und wird immer stärker nachgefragt. 

Gute bis sehr gute Ergebnisse sind bei folgenden Indikationen dokumentiert:

  • Hautverbesserung
  • Fillerersatz bei Patienten, die Filler ablehnen
  • Therapie bei Haarausfall , auch in Kombination mit MesoHairbehandlung
  • Nachbehandlung bei Haartransplantationen
  • Akne- und Aknenarben
  • Wundheilung


Hinter der Plasmatherapie steht die Annahme, dass mit der Injektion des Plasmas eine hohe Konzentration an Wachstumsfaktoren in die Haut eingebracht wird. Dies kann für vielfältigste Anwendungen sinnvoll sein. 

Die Studienlage ist mittlerweile auch für ästhetische Anwendungen zufriedenstellend - insbesondere wurde das Thema Haarausfall bereits eingehender untersucht.